Seite auswählen

Man wundert sich, aber es ist wahr:

Es muss nicht immer der Mega-Urlaub oder eine Reise sein, die extreme Löcher in die Familienkasse reißt. Außerdem können immer mehr Familien sich kaum noch einen Urlaub leisten. Aber schon ein paar Tage in der Nähe verbracht können entspannen und gleichzeitig die Familie beleben. Habe es selbst häufig erlebt. Im Umkreis von 1-2 Stunden Autofahrt kann man bereits eine tolle Zeit miteinander verbringen. Schon den Alltag etwas zu unterbrechen kann dazu führen, dass abgebrochene Kommunikation und Gespräche wieder belebt werden, oder man einmal etwas Abstand zum Alltagstrott bekommt.

Einzige Voraussetzung: jeder muss es wollen!!! 🙂

Obwohl ich es selbst noch nicht ausprobiert habe, so kenne ich alternativ auch viele Familien, die z.B. gute Erfahrungen mit Ferien- oder Sonderangeboten (z.B. Ruhrtop Card oder ähnliche Angebote) gemacht haben. Über das Jahr betrachtet sind so viele Tagesaktivitäten als Familie möglich und gleichzeitig erschwinglich.

Mein Fazit: „Einfach“ muss nicht schlechter sein, „Günstig“ ist möglich und „Regelmäßig“ ist einem Mega-Urlaub alle 10 Jahre vorzuziehen.

Einzige Frage: Will man der Familie eine Chance geben? 🙂