Seite auswählen

Eine mittlerweile recht nachvollziehbare Entwicklung der letzten Jahre ist, dass immer mehr Kinder sich immer weniger konzentrieren können. Gerade mit steigenden Anforderungen in der Schule fällt dies besonders auf. Nun, dass ständiger TV-Konsum nicht gerade förderlich ist, dürfte mittlerweile vielen klar sein. Dazu sei mein letzter Blog-Eintrag noch einmal empfohlen, wo ich einen Artikel eines ehemaligen Kollegen zitiere.

Viele Computer- oder Online-Spiele erfordern sicherlich eine höheres Maß an Konzentration als das reine Anschauen einer TV-Sendung  – ich bin immer wieder über die Fingerfertigkeit von Grundschülern erstaunt, die mit Controller und Maus über den Bildschirm fegen oder beim Schreiben einer SMS die Daumen zu Höchstleistung bringen :D.

Allerdings leiden leider die kommunikativen und sozialen Fähigkeiten erheblich – man glaube es oder auch nicht! Von daher gefällt mir der Slogan „Schock‘ deine Eltern – lies‘ ein Buch!“.

Meinerseits würde ich Eltern und Kinder dazu ermutigen, verstärkt Energie in das Lesen von Texten oder in kreative Fähigkeiten zu investieren. Musik, Malen, Modellbau, kreative Spielgestaltung – all‘ dies wird immer mehr vernachlässigt und selbst die Sportvereine beklagen den fehlenden Nachwuchs.

In diesem Sinne wünsche ich allen Kinden – insbesondere den Schülern – eine Freude am Wiederentdecken der Kreativität und ein erfolgreiches Schuljahr! 😀