Seite auswählen

Vor lauter Osterhasen scheint die eigentliche Botschaft von Ostern gewaltig in den Hintergrund zu rücken. Dabei geht es um eine „neue Chance“. Mir als Mediziner wird dies besonders durch eine Werbung deutlich, die vielleicht viele von Ihnen von unseren Werbeplaketen im Land bereits kennen:

Das Deutsche Rote Kreuz wirbt derzeit mit der Werbekampagne “Neugeboren” um Blutspenden. Wenn man sich einmal vorstellt, was es für einen Menschen bedeutet, am Rande des Todes zu stehen und nun dadurch, dass jemand anderes etwas von seinem eigenen Blut spendet, wieder eine neue Chance auf Leben zu erhalten – wahrscheinlich kann das nur derjenige nachvollziehen, der es selbst erlebt hat.

Ich glaube, dass es neue Chancen gibt, sonst wäre ich nicht Mediziner geworden. Ob es sich nun um einen Patienten handelt, der eine Blut- oder Organspende erhält, jemanden, der durch geistesgegenwärtiges Handeln anderer Menschen wiederbelebt wird, oder etwa einen Teenager, der durch jemanden, der ihm Hoffnung und Hilfe gibt, aus einer verpfuschten Schulsituation ausbricht und noch einmal neu beginnt, seinen Ausbildungsweg zu beschreiten – ich glaube an neue Chancen!